Visibabe ovoga proljeca

Pjesma  je bila  i ostala u nama.

Kruzi po dusi .

Ponekad kratko zastane ali onda dalje

vozi radosti i  brige , po samo sebi poznatom voznom planu.

Poput tramvaja koji i dalje prolaze nasim parkom.

Na centaralnom trgu uvijek skrenu na lijevo.

Kako samo mogu?

Kao da se uopce nista nije desilo.

Kao da ovoga proljeca ne cvjetaju visibabe

i u zaracenim domovinama .

Zar je objava zabrane propupanja ljubav i u ratu.

U nekome parku. U nekome mjestu.

Ali samo u nasem parku

se bez prestanka probija univerzum

kroz krosnje stogódisnjih drveca

sasaptavajuci se sa visibabama.

Ti si se smijala meni i govorla da sam blesav.

Divno blesav jer kako samo mogu porediti tramvaj

i visibabe sa zivotom , i sa nama.

A brao si mi visibabe samo zato

sto ti rekoh da su divne kao u domovinnama .

Proljecem.

Ne gazi po njima, rekla sam ti.

U svakoj od njih jedna pjesma snuje.

A ti si ih brao smijeci se meni meni

koja sam se uvijek zagledala u prolazece tramvaje .

Tramvaje pune razocaranih dusa,

dusa obucenih u samocu.

Kako samo zure se skriti iza zavjesa!

U sigurnost domova .

Pozeljeh ih okititi visibabama .

Svaku dusu okititi jednom.

One su bijele  , prebijele ,

i podsjecaju  na poeziju.

Tvoju i moju poeziju

o kojoj snuju duse krijuci se iza zavjesa.

Kakva samo zelja se krije

u masi iza navucenih zavjesa

da napise svoju pjesmu o visibabama

u gradu gdje nijemo vristi poezija milionima glasova.

A mraz se bijeli ovoga proljeca

po gradskim parkovima.

A  danima  se prave lokve pored puta

u kojima  se ogledamo praveci grimase nasmijani

i sretni sa rukama prepunim visibaba .

Ni ne sluteci da imamo sudbine visibaba ,

jer spustenih glava ,

skrivamo oci  danasnjici ,

dok po zemlji padaju rakete

ne behar  …

Ah , mi Visibabe !

 


 

Schneeglöckchen in diesem Frühling

Das Gedicht war und bleibt in uns.

Kreist um die Seele.

Manchmal hält es kurz an,

fährt dann aber Freuden und Sorgen weiter, ganz nach seinem eigenen Fahrplan. 

Wie die Straßenbahnen, die noch immer durch unseren Park fahren. 

Auf dem zentralen Platz biegen sie immer links ab. 

Wie konnte sie nur

Als wäre gar nichts passiert. 

Es ist, als würden die Schneeglöckchen in diesem Frühjahr in den kriegführenden Heimatländern nicht blühen. 

Es ist die Ankündigung des Verbots,

aufkeimender Liebe im Krieg

Im Englischen Garten

Und irgendwo. 

Aber nur in unserem Park bricht das Universum ständig durch das Blätterdach hundertjähriger Bäume und flüstert den hängenden Schneeglöckchen zu. 

Du hast mich ausgelacht und gesagt,

ich sei ein wunderbarer Dummkopf,

denn wie könnte ich eine Straßenbahn und ein Schneeglöckchen mit dem Leben und uns vergleichen? 

Aber du hast Schneeglöckchen gepflückt,

nur weil ich dir gesagt habe, dass sie so wunderbar sind wie in den betroffenen Heimaten

Im Frühling. 

Trete nicht darauf, habe ich dir gesagt,

in jedem von ihnen sprießt ein Gedicht

Und du pflücktest sie und lachtest mich aus, ich, die immer auf die vorbeifahrenden Straßenbahnen gestarrt hat. 

Straßenbahnen voller enttäuschter Seelen, in Einsamkeit gekleidete Seelen. 

Wie sie sich nur beeilen, um sich hinter den Vorhängen zu verstecken,

in der Sicherheit der eigenen Wände

Ich wollte sie mit Schneeglöckchen schmücken

Ich möchte jede Seele mit einer schmücken

Sie sind weiß, weißer, am weißesten und erinnern an Poesie. 

Deine und meine Poesie, von der Seelen träumen, während sie sich hinter den Gardinen verstecken. 

Was für ein Verlangen lauert in der Menge hinter den zugezogenen Vorhängen,

ein Gedicht über Schneeglöckche in einer Stadt zu schreiben,

in der die Poesie mit Millionen von Stimmen lautlos schreit. 

Und der Reif ist in diesem Frühjahr in den Stadtparks weiß. 

Und tagelang bilden sich Pfützen entlang der Straße, in denen wir uns anstarren, Grimassen schneidend, lächelnd und glücklich mit unseren Händen voller Schneeglöckchen

Unbewusst, dass wir das Schicksal von Schneeglöckchen haben, denn mit gesenktem Kopf verstecken wir heute unsere Augen,

während Raketen auf den Boden fallen, nicht Märzenbecher

Ach, wir sind alle Schneeglöckchen!

 

 

( PJESMA MOJA SA YOU TUBE – PREPRAVLJENA )

Nema komentara za "Visibabe ovoga proljeca"

Moraš biti prijavljen da bi komentirao.